Mit 9 TN in 3 Autos fuhren wir vom Treffpunkt durch Benahavis bis zum Stausee. Dort wanderten wir dann im Guadalmina-Tal den Camino a la Cañada de la Higuera bis zur Ruine einer alten Römischen Festung. Es war dieses mal bewölkt aber es blieb trocken. Angenehme Wanderbedingungen. Der Weg ist landschaftlich wunderschön und wird durchgehend vom Wasserrauschen begleitet. Mit 8 TN kehrten wir zum guten Schluss im Restaurante La Escalera ein.