Schon die Fahrt ins Refugio Juanar ist lohnenswert, Natur pur.  Autos abgestellt am Hotel ging die Wanderung mit leichten Steigungen zunächst zum Mirador „Del Corzo“. Der Himmel blieb heute leider bedeckt, es gab sogar einen kurzen Regenschauer. Unbeirrt gingen wir aber weiter zum nächsten Mirador „Del Macho Montes“.  Um 14 Uhr kehrten wir dann im Restaurante „Casa Nueva“ ein. Jetzt kam auch wieder die gewohnte Sonne zum Vorschein.

34769b47b68532cadc5ad7de412a03bddb07f7ebea65886c5f17104a24433b27