Bei wunderschönem Wetter erkundeten wir das schöne, weiße Dorf Casares. 28 Teilnehmende waren wir insgesamt, die meisten erklommen den steilen Weg zur Alcazaba. Dort oben gibt es einen eindrucksvollen Friedhof und grandiose Aussichten auf den Ort und in die Landschaft. Die letzte steile Gasse führte uns dann ins Restaurante Sarmiento mit einer schönen Terrasse hoch über dem Ort.